Mit dem 1. Gau-Böllerschützentreffen am Gauschützentag am Sonntag, 11.06.2017 um 14.00 Uhr haben wir für Sie ein ganz besonderes Ereignis organisiert.

Als bleibende Erinnerung an unser 125-jähriges Vereinsjubiläum werden es über 260 Böllerschützen aus ganz Schwaben bei uns richtig krachen lassen.

Hier kommen Augen und Ohren voll auf ihre Kosten, wenn sich die Böllerschützen in ihren wunderschönen Trachten in Reih und Glied aufstellen und auf Kommando von Schussmeister Georg Schmid von der Kgl. priv. Schützengesellschaft Nassenbeuren ihre Handböller und Kanonen abfeuern.

Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!

Allen Böllergruppen danken wir herzlich für Ihre Teilnahme!

Hier ein paar organisatorische Hinweise an die Böllerschützen:

Für die Böllerschützen sind in unmittelbarer Nähe zum Zelt separate Parkplätze ausgewiesen, um die Waffenverbringung möglichst einfach und zeitsparend zu gestalten. Achten Sie auf P Böllerschützen.

Die Kanoniere (und nur sie) fahren bitte direkt (in Absprache mit der Feuerwehr vor Ort) bis zum Schießplatz durch (westlich vom Bahndamm vorbei am Festzelt Richtung Norden) und parken ihre Autos und Hänger unmittelbar am nördlichen Ende des Schießplatzes.  Die Aufstellung der Kanonen ist vor Ort markiert.

Die gewünschten Reservierungen für den Frühschoppen/Mittagstisch finden Sie den Reihen unmittelbar am Zelteingang ("Reserviert für Böllerschützen")

Zugaufstellung:

Download

 

Hinweise für Böllerschützen mit Schussfolge
Download

Merkblatt.pdf
Download

 


Sportschützenverein 1892 Boschhorn Loppenhausen e.V. | webmaster@boschhorn.de

to Top of Page